Diemelsteig Tag 2 – Wirmighausen bis Trekkingplatz Rhenequelle bei Schweinsbühl

Die Resonanz des Waldes

[Wanderung 17,8 km, mittel] [430 Höhenmeter] [26.05.2021]

Vereinzelte Tropfen fallen unregelmäßig auf mein Zelt, begleitet vom morgendlichen Singkonzert der Vögel. Wie können sie nur all diese unterschiedlichen Töne voneinander unterscheiden? Ich nicht! Diffuses Licht im Zelt signalisiert einen wolkenverhangenen Himmel. So beginnt mein Tag, der den Trekkingplatz-Rhenequelle-bei-Schweinsbühl zum Ziel hat.

Wieder schnell das Zelt abbauen, falls der Himmel sich dazu entschließt erneut Feuchtigkeit zu versprühen. Alles ist nass, es hat auch in der Nacht geregnet, davon habe ich aber nichts mitbekommen. Nachdem alles abgebaut ist, stelle ich meinen Rucksack zur Vorsicht in die Komposttoilette und es gibt Frühstück mit Tüten-Cappuccino und einem kalorienreichen Porridge. Mozart wartet schon auf den Aufbruch, und so ziehen wir los in diesen frühen Morgen.

„Diemelsteig Tag 2 – Wirmighausen bis Trekkingplatz Rhenequelle bei Schweinsbühl“ weiterlesen

Diemelsteig Tag 1 – Schutzhütte Strombruch bis Trekkingplatz Waldkante bei Wirmighausen

Diemelsee

Diemelsteig und Diemelsee und Aprilwetter

[Wanderung 24,7 km, schwer] [330 Höhenmeter] [25.05.2021]

Der Tag beginnt mit Sonnenschein auf nassem Holz zwischen feuchten Wiesen. Der Blick über die mit weißen Wolken bedeckte Landschaft im Dunst der wärmenden Sonne ist grandios. Was für eine gute Entscheidung zurückgekehrt zu sein. Wir sind jetzt auf dem Diemelsteig und die Landschaft ist weicher geworden. Runde Anhöhen zwischen Wiesen und Wäldern. Heute geht es bis zum Trekkingplatz-Waldkante-bei-Wirmighausen.

Dunkle Wolken von hinten mahnen mich zum flotten Abbau, und schon geht der Regen wieder los, gerade rechtzeitig erreichen wir mit dem Gepäck die schützende Hütte. Es ist noch kühler geworden, eindeutig! Der Kaffee wird schnell kalt, sogar mein Porridge ist vor dem Verzehr abgekühlt. Ein paar Leckerli für Mozart, der mal wieder nicht aus seinem Napf trinken mag und wir ziehen los, hinunter zwischen den Wiesen. Immer wieder schaue ich zurück zum Waldrand und zu dem Trekkingplatz, der noch lange sichtbar dort oben thront.

„Diemelsteig Tag 1 – Schutzhütte Strombruch bis Trekkingplatz Waldkante bei Wirmighausen“ weiterlesen