Auf dem Rob Roy Way von Drymen nach Aberfoyle – Tag 4

Rob Roy Way Trossards

Willkommen in den Trossards

[Wanderung 20,4 km, mittel] [270 Höhenmeter] [16.10.2019]

Die Nacht über regnete es leicht, der Morgen unseres ersten Tages auf dem Rob Roy Way begann nebelverhangen mit blitzenden Wassertröpfchen in der Luft und auf der Natur.

Aufstehen, es geht auf den Rob Roy Way

Der kurze Pinkelgang mit Mozart begann mit feinem Nieselregen, aber dann kam der Schauer zusammen mit einem ganz in schwarz gekleideten jungen Engländer am Campingplatz an. Wir treffen an der großen, offenen, alten Scheune mit Küche und Holztischen und Bänken zusammen. „Kann man hier duschen? Ohne hier zu campen und ohne zu bezahlen?“ Ich verweise auf den Kasten, in dem man ehrlich den Besitzer für die Benutzung der Scheune, inklusive Duschen, Toiletten, Strom und Wäscheleinen zum Trocknen bezahlen kann.

„Auf dem Rob Roy Way von Drymen nach Aberfoyle – Tag 4“ weiterlesen

Auf dem West Highland Way nach Drymen zum Start des Rob Roy Way – Tag 3

Strathblane Hills und Wolken

Highlands wir kommen

[Wanderung 18,7 km, mittel] [ca. 160 Höhenmeter] [15.10.2019]

Heute beginnt endlich unsere Wanderung, und die startet mit der ersten Etappe des West Highland Way von Milngavie nach Drymen. In Drymen beginnt dann der Rob Roy Way.

Aufstehen, es geht auf den West Highland Way

Der Morgen begann um 6 Uhr. Herrlich ohne Wecker aufzustehen und einen langen Tag vor sich zu haben. Ich bin dezent aufgeregt. Milch aufwärmen, den ich zusammen mit einer Banane und einem Apfel gestern im nahen Tesco gekauft habe, und Instant Espresso Pulver hineinschütten, perfekt! Appetit habe ich kaum, das Tütenporridge verwahre ich mir für morgen, schneide 3 Scheiben von meinem Graubrot ab und bestreiche sie mit den Butterportionen, die ich auf der Fähre eingesteckt habe. Die Banane schaffe ich so gerade herunter. Packen, Küche aufräumen, aufsatteln und los geht es. Zuerst zum Post Office, um Geld zu tauschen. Der Standort meiner Unterkunft ist echt klasse, das Post Office und Tesco sind direkt um die Ecke. Das Beste ist aber, wir sind nur wenige Meter von der Haltestelle Charing Cross entfernt, von wo aus ein direkter Zug nach Milngavie abfährt.

„Auf dem West Highland Way nach Drymen zum Start des Rob Roy Way – Tag 3“ weiterlesen